Entwicklungszyklus.
Flucht aus [[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst]] vor dem, was da alles passiert in der jeweiligen Entwicklung des jeweiligen Gebietes. Man kann sich aus [https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden/ Angst] vor den anderen Gebieten ganz gut in einem Gebiet verschanzen
und dort dann auch sehr weit kommen und sehr gut und bewandert werden. Man kann Meister auf einem der 3 Entwicklungsgebiete werden und andere Menschen durch sein Können begeistern und mitziehen. Man kann dadurch berühmt und populär werden… und vieles mehr erreichen. All das aber ändert nichts an der Tatsache, dass man sich dem Rest der menschlichen Entwicklung verweigert und deshalb in einer Schieflage lebt.
Obwohl ich von meinem Kloster so klar, weiträumig und high zurückgekehrt war, entdeckte ich bald - in meiner [[Liebe]]sbeziehung, in meiner Wohngemeinschaft, und bei meinem Krankenhauspraktikum für die Hochschule -, dass mir die Meditation recht wenig für meine menschlichen Beziehungen gebracht hatte.
Noch immer war ich emotional unreif und agierte die qualvollen Muster von [[Schuld]] und [[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst]],
[[Anziehung]] und [[Ablehnung]] aus, von denen ich vor meiner buddhistischen Schulung gefangen gewesen war; nur dass nun noch der [[Horror]] dazu kam, diese Muster weitaus klarer zu sehen. Ich konnte die Meditation der [[Herzenswärme]] für tausend Wesen irgendwo auf der Welt praktizieren, aber ich bekam fürchterliche Probleme damit, mich ganz auf einen Menschen hier und [[jetzt]] einzulassen.
==Gedanken Anderer zum Thema==
'''Psychotherapie''':
Die Menschen sind sehr unterschiedlich und oft helfen passende, [[maß]]volle [[Arbeit]] und sich möglichst viel im [[Grün]]en bei Tageslicht zu bewegen beispielsweise gegen [[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression/ Depression]] oder [[Tamas]]. [[Yogastunde]]n unterstützen vielleicht noch mehr als eine [[Zeit]] in der [[Sonne]]; beides zusammen im Park kann auch gelingen...
'''Zitate''' (Bitte gib deine Quelle an):
*[[Sinn]]
*[[Bewusstsein]]
*[[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Angst]]
*[[Phobie]]
*[https://www.yoga-vidya.de/psychologische-yogatherapie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress/ Burnout]
*[https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/therapie-aus-weiterbildung/psychologischer-yoga-therapeut/ Weiterbildung zum Psychologischen Yogatherapeuten]
*[https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/therapie-aus-weiterbildung/heilpraktiker-ausbildung/heilpraktiker-psychotherapie-vorbereitung-auf-amtsaerztliche-kenntnispruefung/ Heilpraktiker Psychotherapie, Vorbereitung auf amtsärztliche Kenntnisprüfung]
*[httphttps://wwwblog.yoga-vidya.de/de/service/blog/tag/spirituelle-psychotherapie/ Blog: Spirituelle Psychotherapie]
*[https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/kursleiter-ausbildung/mentales-training-und-gedankenkraft-kursleiter-ausbildung/ Kursleiter-Ausbildung Mentales Training und Gedankenkraft]
==Multimedia==
===Atemübung bei Angst und Panik===
<html5media>httphttps://yoga-psychologie.podspot.de/files/Atemuebung_bei_Angst.mp3</html5media>
===Meditation in naturwissenschaftlicher Forschung===
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Psychotherapie

360 Byte hinzugefügt, 11:22, 26. Mai 2018
K
Textersetzung - „hhtml5media“ durch „html5media“
221.787
Bearbeitungen

Navigationsmenü