Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Progesteron

561 Byte hinzugefügt, 08:26, 20. Aug. 2013
Die Seite wurde neu angelegt: „'''Progesteron''' ist ein Hormon, das die Enzyme bremst, die Zellbruchstücke (Metalloproteinasen) abbauen und die kollagenabbauenden Enzyme (Kollagenasen) ver…“
'''Progesteron''' ist ein Hormon, das die Enzyme bremst, die Zellbruchstücke (Metalloproteinasen) abbauen und die kollagenabbauenden Enzyme (Kollagenasen) verringert. Bei Progestronmangel treten folgende Syptome auf:

* Gereiztheit
* Aggression
* Innere Unruhe
* Wassereinlagerungen
* Gewichtszunahme
* Brustspannen
* Migräne
* Muskelschmerzen
* Besenreiser (Krampfadern)
* Schwindel (Kreislaufprobleme)
* Kruzatmigkeit
* Übelkeit (Brechreiz)
* Blähungen
* Verstopfug
* Verkürzte Zyklen
* Zwischenblutungen

[[Kategorie:Krankheit]]
[[Kategorie:Gesundheit]]
70.277
Bearbeitungen

Navigationsmenü