==Pondicherry==
Pondicherry ist eine Stadt im Südosten von [[Indien]]. Pondicherry ist eine Stadt mit ungefähr 240.000 [[Einwohner]]nEinwohnern, liegt an der Küste des Golfs von [[Bengalen]], nur 135km weit weg von Chennai, von [[Madras]].
Pondicherry bildet eine kleine Enklave im [[Gebiet]] des Bundesstaats Tamil Nadu und ist die [[Hauptstadt]] eines Unionsterritoriums, was letztlich insgesamt um die 600.000 Einwohner hatte. Pondicherry war seit 1673 unter französischer [[Herrschaft]] und blieb auch bis 1954 die Hauptstadt von Französich-Indien. Bis heute ist Pondicherry bekannt für sein europäisch anmutendes Stadtbild und auch für den Sri Aurobindo Ashram.
In Pondicherry ist eben das spirituelle [[Zentrum]] der Anhänger von Sri Aurbindo und Mirra Alfassa. Und dies ist der Sri Aurobindo [[Ashram]]. Sri Aurobindo lebte seit 1910 in verschiedenen Häusern in der Stadt Pondicherry, auch damals genannt Puducherry. Aurobindo war vorher in der indischen [[Unabhängigkeit]]sbewegung aktiv und als er in britische [[Gefangenschaft]] gekommen ist, [[Meditation|meditierte]] er sehr viel. Dort hatte er eine [[Erweckung]]serfahrung und so wurden viele Menschen von ihm angezogen und es entstand ein Ashram in Pondicherry im Jahre 1926. Bis heute ist der Sri Aurobindo Ashram ein wichtiger [[Yoga]] Ashram, wo insbesondere der [[Integraler Yoga|Integrale Yoga]] nach Aurobindo praktiziert wird.
Zu unterscheiden vom Aurbindo Ashram ist [[Auroville]]. Auroville ist nicht in Pondicherry selbst, sondern Auroville ist eine eigenständige [[Institution]], die natürlich auch auf den [[Lehre]]n von Sri Aurobindo beruht. Auroville ist eine [[Stadt]], die momentan 2184 Einwohner hat und in der [[Nähe]] von Pondicherry, oder auch Puducherry genannt, im Südosten Indiens. Auroville bedeutet wörtlich Stadt der [[Morgenröte]], Aurobindo ist der Bengali-Ausdruck für [[Aravinda]] und das hat etwas mit Morgenröte zu tun.
== Pondicherry‏‎ - Video und Audio ==
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche
496
Bearbeitungen

Navigationsmenü