[[Buddha]] ist der spirituelle Mensch. [[Osho]] sagt Sorbas ist das Fundament und Buddha ist der [[Palast]]. Sorba ist das Fundment und Buddha ist die Krönung. Und so sagt Osho auch Sorbas sollte lebendig sein und wenn Sorbas lebendig ist, dann kann auch der Buddha lebendig sein. Osho meint insbesondere das wenn man sich nicht um Sorbas kümmert, dann kann man auch kein Buddha werden. In diesem Sinne sollte man das materielle [[Leben]] leben. Aber auch Buddha werden. Ohso sagt auch als Sorbas wird man geboren. Als Buddha wird man sterben wenn man auf dem spirituellen [[Weg]] ist. In diesem Sinne ist in diesem Symbol Sorbas der Buddha gesagt man solle das materielle Leben leben. Man sollte sich um seinen [[Körper]] kümmern, um seine Emotionen, um seine Wünsche. Man sollte lernen mit sich selbst in [[Harmonie]] zu leben und mit seiner Umwelt und seinem materiellen Leben.
Aber dann sollte man auch der [[Spiritualität]] ihren Raum geben. Man sollte nach dem Höchsten streben, zur Erleuchtung kommen. Und so ist dieses Konzept Sorbas der Buddha das was wir letztlich im Yoga als ganzheitliches Yoga bezeichnen. Das Kümmern um Körper, um [[https://www.yoga-vidya.de/prana/ Prana]], um [[Energie]]n, um Emotionen um Intellekt, das Kümmern um Beruf, [[Familie]], [[Partnerschaft]], eigene [[Wünsche]] und alles von einer spirituellen Perspektive aus mit dem großen Anliegen zur Erleuchtung zu kommen, das Göttliche zu verwirklichen.
== Sorbas der Buddha - Video und Audio ==
Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Sorbas der Buddha:
<html5media>httphttps://yoga-inspirationen.podspot.de/files/Sorbas_der_Buddha.mp3</html5media>
==Siehe auch==
[[Kategorie:Osho]]
[[Kategorie:Yoga Ausdruck]]
[[Kategorie: Bewusst Leben Lexikon]]
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sorbas der Buddha

31 Byte hinzugefügt, 11:34, 26. Mai 2018
K
Textersetzung - „hhtml5media“ durch „html5media“
221.808
Bearbeitungen

Navigationsmenü