'''Masche''' - Wortursprung, Synonyme, Antonyme. Masche ist eine pfiffige Methode, ein Trick, auch eine eigenartige Gewohnheit. Masche ist in der Werkskunde eine Schlinge aus Garn oder Draht. Man kann eine Masche haben. Ein Betrüger kann es mit einer neuen Masche ausprobieren. Und manchmal gehen Diebe der Polizei durch die Maschen.
[[Datei:Freundschaft.jpg|thumb|[[Freundschaft]] kann verlorengehen bei einem Übermaß an Masche]]
 
==Umgang mit Maschen aAnderer==
'''Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz'''
 
Menschen haben Maschen, Menschen haben [[Spleen]]s, Menschen haben ihre [[Macke]]n. Und das ist gut. Es ist gut, das Menschen individualistisch sind. Und es ist gut, Menschen dafür wertzuschätzen.
 
Der eine oder andere hat die eine oder andere Masche. Er will das haben und er besteht immer auf dem einen. Und der Chef hat vielleicht die eine Masche. Und der andere Chef hat eine andere Masche. Wenn du das weißt, dann berücksichtige es einfach. Masche ist ja letztlich etwas, was ein bisschen unschuldig ist. Und ein Mensch geht immer wieder darauf ein. Der eine hat die Masche, eine Mail immer so und so zu beantworten. Der nächste hat die Masche dass er immer wieder pünktlich sein soll und der nächste hat die Masche, dass alles grün gefärbt sein muss. Wie auch immer, respektiere das und lerne es wertzuschätzen, dass Menschen individualistisch und individuell sind.
 
Und wenn du einmal jemand findest, dessen Maschen du nicht kennst, dann heißt das nicht, da er keine hat. Es heißt nur, das du seine Maschen nicht kennst.
 
{{#ev:youtube|VhBqkGpq8sw}}
== Masche in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen==
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Masche

1.148 Byte hinzugefügt, 08:25, 21. Aug. 2016
keine Bearbeitungszusammenfassung
3.286
Bearbeitungen

Navigationsmenü