[[Datei:Koenigsweg-zur-gelassenheit.jpg|thumb|Der Königsweg zur Gelassenheit, Buch von Sukadev Volker Bretz und Ulrike Schöber]]
 
<mp3player>http://www.yoga-vidya.de/downloads/gelassenheit/80_gelassenheit-zusammenfassung-schluss.mp3</mp3player>
Eine spirituelle Lebenseinstellung und eine tief verankerte spirituelle Erfahrung hilft dir zu tiefer [[Gelassenheit]]. Laut [[Jnana Yoga]] bist du jetzt schon vollkommen, eins mit der [[Weltenseele]]. Du brauchst dich nicht unter [[Stress]] zu setzen. Laut [[Bhakti Yoga]] macht [[Gott]] alles. Du bist nur Instrument, Gott macht alles. Er hat daher auch die [[Verantwortung]]. Laut [[Raja Yoga]] kannst du dich von der [[Identifikation]] mit deinen [[Emotion]]en lösen und dich als Führungs[[persönlichkeit]], als [[Raja]], als [[König]] etablieren und den Ratschlägen deiner Minister lauschen. Im [[Karma Yoga]] verrichtest du deine Aufgaben und lässt los. [[Kundalini Yoga]] hilft dir über ein gutes [[Energie]]niveau, [[Gelassenheit]] und [[Stärke]] zu erreichen. Und [[Kundalini Yoga]] hilft dir auch, höhere [[Bewusstseinsebene]]n zu erreichen. [[Hatha Yoga]] hilft dir, über Körperübungen einen gelassenen [[Gemüt]]szustand zu erreichen. Letztlich ist Gelassenheit ein Mittel zur [[Erleuchtung]]. Und letztlich kann nur die Erleuchtung dir die vollste Gelassenheit bei vollem Engagement geben.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Spiritualität

116 Byte hinzugefügt, 15:23, 3. Mai 2016
Wege zur Gelassenheit – Schwerpunkt Spiritualität
70.254
Bearbeitungen

Navigationsmenü