* '''[[Kshi]]''', [[Sanskrit]] क्षि kṣi, heißt verfallen, zerfallen, verrotten, verwesen, verkommen, verderben, vergehen, abfallen, abklingen, abschwellen, verwelken, herabsinken, herunterkommen, vermodern, sich zersetzen, zugrunde gehen, schlecht werden, in Verfall geraten. Kshi ist eine [[Sanskrit Verbalwurzel]] ([[Dhatu]]), und bedeutet verfallen, zerfallen, verrotten, verwesen, verkommen, verderben, vergehen, abfallen, abklingen, abschwellen, verwelken, herabsinken, herunterkommen, vermodern, sich zersetzen, zugrunde gehen, schlecht werden, in Verfall geraten.
 
==Weitere Sanskrit-Übersetzungen für diesen deutschen Begriff==
 
* '''[[Glanata]]''', [[Sanskrit]] ग्लानता glānatā '' f.'', das Verwelken. Glanata ist ein [[Sanskrit Substantiv]] Femininum, also ein Hauptwort weiblichen [[Geschlecht]]s und bedeutet das Verwelken. Quelle: Richard Schmidt: [[Nachträge zum Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung von Otto Böhtlingk]], Leipzig 1928.
* '''[[Nlani]]''', [[Sanskrit]] म्लानि mlāni '' f.'', das Verwelken. Nlani ist ein [[Sanskrit Substantiv]] [[weiblich]]en [[Geschlecht]]s und heißt auf Deutsch das Verwelken. Quelle: Otto Böhtlingk, [[Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung]]. Sankt Petersburg, 1879-1889.
* '''[[Nlaniman]]''', [[Sanskrit]] म्लानिमन् mlāniman '' m.'', das Verwelktsein, Verwelken. Nlaniman ist ein [[Sanskrit Substantiv]] [[Masculinum]], also ein [[Hauptwort]] bzw. [[Nomen]] männlichen [[Geschlecht]]s und kann übersetzt werden ins Deutsche übersetzt mit das Verwelktsein, Verwelken. Quelle: Richard Schmidt: [[Nachträge zum Sanskrit-Wörterbuch in kürzerer Fassung von Otto Böhtlingk]], Leipzig 1928.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Verwelken Sanskrit

1.133 Byte hinzugefügt, 00:03, 9. Okt. 2015
keine Bearbeitungszusammenfassung
47.236
Bearbeitungen

Navigationsmenü