===Gurudev Kutir===
1934 verließ [[Guru]]dev [[Swami Sivananda]] [[Swargashram]] und kam zusammen mit vier [[Schüler]]n auf diese Seites des [[Ganges]], und zog in den östlichen Raum des [[Ramashram]] [[Dharmashala]]. Sie fanden einen verfallenen, leerstehenden, alten verlassenen Kuhstall[[Kuh]]stall. Dieser wurde sorgfältig gereinigt, Türen und Fenster repariert und am 28. März bezogen. Der [[Maharaja]] von [[Tehri]] gab [[Gurudev]] diese weite Landfläche, um einen [[Ashram]] zu errichten. Einige Räume wurden auf dem vorhandenen Krankenhausgrundstück errichtet. Aber Gurudev gab ihm den Namen [[Ananda Kutir]].
[[Swami]] Sivananda hatte einen starken [[Geist]] der [[Entsagung]] und Loslösung. Als er das Land erhielt, zog er es vor, außerhalb dieses Grundstückes zu leben. Er bezog einen heruntergekommenen [[Kutir]] am Ufer des Ganges für die Miete von einer Rupie pro Jahr. Zu der Zeit war dies ein dunkler Raum mit unzureichender Beleuchtung, in dem sich sein Bett und die angrenzende Front mit seinem [[Puja]]-Raum mit [[Krishna]]s Bild befanden. Das Dach bestand nur aus trockenem Gras. Nach einigen Jahren wurde der Nachbarteil gebaut, für seinen Draht-Tisch und –Stuhl, und auch ein festes Mauerfundament wurde errichtet. Es gab keine Stufen zum Ganges hinunter. Überall war Sand.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche
12.085
Bearbeitungen

Navigationsmenü