'''Dakshina''' ([[Sanskrit]]: dakṣiṇā ''f.'' "Opferlohn, Geschenk") Gabe, [[Geschenk]].
Eine Dakshina ist eine Gabe, ein Mitbringsel oder ein rituelles Geschenk für den spirituellen Lehrer ([[Guru]]) zum Dankeschön für die Unterweisung. Es kann Obst, Geld, Süßigkeiten, Blumen [[Blume]]n oder anderes sein. In [[Indien ]] ist üblich niemals mit leeren Händen zu seinem Lehrer zu gehen, wenn man von ihm gelehrt werden will. Deshalb bringt man ihm eine Dakshina mit.
Dakshina ([[Sanskrit]]: Dakṣiṇā ''f.'') ist die Personifikation dieser Gabe, aber auch "Göttin der Einsicht". Sie ist die Zwillingsschwester des personifizierten Opfers Yajna und Tochter von Akuti.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dakshina

12 Byte hinzugefügt, 16:39, 16. Jan. 2012
K
keine Bearbeitungszusammenfassung
12.085
Bearbeitungen

Navigationsmenü