===Liebe als Gotteserfahrung===
[[Gott ist die Liebe]] - darin stimmen die meisten [[Religion]]en überein. Gott ist in der [[Liebe]] erfahrbar. Gott ist auch und gerade in der Partnerliebe erfahrbar. Alles ist eine Manifestation Gottes. Gerade im Partner, in der Partnerin, ist Gott spürbar. Wenn du dich der Liebe hingibst, ist dort Gott spürbar. Indem du erfährst, dass Gott in deinem Partner wohnt und sich dir im Partner offenbart, wird auch deine Partnerliebe tiefer und beständiger bleiben.
 
{{#ev:youtube|rF4yRXs9-eE}}
===Partnerliebe als karmische Erfahrung===
 In der [[Partnerschaft]], in der Partnerliebe, kann sich dein [https://www.yoga-vidya.de/karma Karma] offenbaren und manifestieren. Gerade in der Partnerliebe sind intensive Erfahrungen möglich. Durch intensive Erfahrungen [[Erfahrung]]en wächst du. Wenn du akzeptierst, dass du durch schöne und weniger schöne Erfahrungen wächst, und dein Partner Teil von Gottes [[Lila]], Gottes Spiel ist, in dem du wächst, kannst du die Höhen und Tiefen des [[Lebens]], die Höhen und Tiefen der Partnerliebe akzeptieren.
===Partnerliebe als spirituelle Praxis===
[[Datei:Otto Müller Liebespaar Mann Frau.jpg|thumb|Otto Müller: Liebespaar - Partnerliebe als [[spirituell]]e [[Praxis]]]]
In der Partnerliebe gehst du jenseits deines [[Ego]]. Im Dasein für einen anderen, in der gemeinsamen Gestaltung des Lebens, musst du dich öfter zurücknehmen. Wer mit einem anderen Menschen zusammen lebt, muss Egoismus und Ichzentriertheit Ich-Zentriertheit zurücknehmen. In einer Partnerschaft, in der Partnerliebe, kann man seinen eigenen Themen nicht ausweichen. Der andere holt die Emotionalität [[Emotion]]alität aus einem heraus und trifft manchmal die wunden Punkte. Partnerliebe ist deshalb spirituelle [[spirituell]]e [[Praxis]].
In der Partnerliebe geht es aber nicht nur darum, sich selbst zurückzunehmen. Vielmehr gilt es, ein gutes Gleichgewicht zu finden, oder auch einen Rhythmus:
* [[Aufopferung]] für den anderen und Bestehen auf eigenen [[Bedürfnisse]]nBedürfnissen* [[Hingabe]] an die Anliegen des anderen und Verfolgen der eigenen [[Lebensziele]]
Diese Polarität zwischen Du und Ich ist Charakteristikum der Partnerliebe. Diese Polarität betrifft alle Aspekte des Lebens in einer Partnerschaft:
* '''[[Freizeitgestaltung]]''': Auch hier gilt es, dass man eine gemeinsame Freizeitgestaltung findet, in welcher die Liebe aufleuchten kann, aber auch dass beide Partner ihren eigenen Raum finden
==Siehe auch==
*[[Liebe]]
*[[Partnerschaft]]
*[[Liebesstile]]
*[[Sexualität]]
*[[Uneigennützige Liebe]]
*[[Selbstlose Liebe]]
*[[Unschuldige Liebe]]
*[[Gottesliebe]]
*[[Bhakti Yoga]]
*[[Hingabe]]
*[[Hatha Yoga]]
*[[Kundalini Yoga]]
*[[Jnana Yoga]]
*[[Karma Yoga]]
*[[Yoga]]
*[[Meditation]]
==Siehe auchLiteratur==* [[Anselm Grün, Das Hohelied der Liebe]]: Münsterschwarzacher Geschenkheft (2011)* [[Partnerschaft]]Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)*Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)*Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)*Johannes XXIII., Das Herz muss voll Liebe sein (2013)*Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)* Swami Sivananda, Die Kraft der Gedanken (2012)* Swami Sivananda, Inspirierende Geschichten (2005)* Swami Sivananda, Japa Yoga (2003)* Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis (2001)* Swami Sivananda, Gedanken zur Kontemplation (1996)* [[Liebesstile]]Swami Sivananda, Hatha-Yoga. Der sichere Weg zu guter Gesundheit, langem Leben und Erweckung der höheren Kräfte (1964)* [[Sexualität]]Swami Sivananda, Sadhana – Ein Lehrbuch mit Techniken zur spirituellen Vollkommenheit
==Weblinks==
*[http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/YogaundSexualitaet.html Yoga und Sexualität]
*[http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/dieneliebereinige.html Swami Sivananda: Diene, liebe, gib, reinige dich, meditiere, verwirkliche]
*[http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/Art-Artikel/Art_christentum.html Swami Sivananda, Göttliche Erkenntnis: Das Christentum]
*[http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Buch/Wonne/bhakti.html Swami Sivananda: Bhakti]
*[https://www.yoga-vidya.de/kundalini-yoga/yoga-wege/bhakti-yoga/ Bhakti Yoga]
*[http://www.yoga-vidya.de/de/yogi/sivananda.html Swami Sivananda]
*[http://www.yoga-vidya.de/de/artikel/swamisivananda.html Artikel von Swami Sivananda]
*[http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Buch/IntegralYoga/Integraler-Yoga.htm Swami Sivanandas Integraler Yoga]
* ==Seminare=====[httphttps://www.yoga-vidya.de/Yogaseminare/interessengebiet/liebe/ Liebe]===<rss max=2>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/liebe/?type=2365</rss>===[https://www.yoga-Artikelvidya.de/seminare/interessengebiet/spiritualitaet/ Spiritualität]===<rss max=2>https:/YogaundSexualitaet/www.html yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/spiritualitaet/?type=2365</rss>===[https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti-yoga/ Bhakti Yoga und Sexualität] ===<rss max=2>https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/bhakti- Artikel von Sukadev Bretz, indem es um spirituelle Partnerschaft und Sexualität gehtyoga/?type=2365</rss>[[Kategorie:LiebeLiebesbeziehung]]
[[Kategorie:Partnerschaft]]
[[Kategorie:Psychologie]]
[[Kategorie:Spiritualität]]
[[Kategorie:Beziehung]]
[[Kategorie:Ehe]]
[[Kategorie:Partnerberatung]]
[[Kategorie:Eheberatung]]
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Partnerliebe

2.362 Byte hinzugefügt, 11:26, 19. Okt. 2014
keine Bearbeitungszusammenfassung
7.659
Bearbeitungen

Navigationsmenü