Nachdem [[Rama]] und [[Sita]] zwölf Jahre verheiratet waren entschied [[Dasharatha]] [[Rama]] zum [[König]] krönen zu wollen. [[Kaikeyi]], aufgehetzt durch ihrer Dienerin [[Manthara]], wollte nun zwei [[Wunsch|Wünsche]] einlösen, die ihr [[Dasharatha]] einst gewährte. Sie verlangte, dass [[Rama]] für vierzehn Jahre ins [[Exil]] gehe und ihr Sohn, [[Bharata]], [[König]] werde.
Die Wünsche zu erfüllen war für den [[König]] [[Ehre]]nsache, auch wenn ihm die [[Entscheidung]] das [[Herz]] brach. [[Rama]] beugte sich dem [[Wunsch]] des [[Vater]]s, [[Lakshmana]] und [[Sita]] begleiteten ihn. Nach [[Rama]]s Weggang starb der [[König]] bald darauf an gebrochenem [[Herzhttps://www.yoga-vidya.de/seminarsuche/herz Herzen]]en.
[[Bharata]] wollte nicht aufgrund der Intrige seiner [[Mutter]] [[König]] werden und besuchte [[Rama]] in Seiner [[Einsiedelei]]. Er bat ihn zurückzukommen und den [[Thron]] zu besteigen. Doch [[Rama]] wollte den [[Wunsch]] Seines [[Vater]]s entsprechen und lehnte ab. [[Bharata]] bat Rama um Seine [[Sandale]]n, die er vor den [[Thron]] stellen werde so lange er für Ihn regiere.
Änderungen – Yogawiki

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Ayodhya Kanda

41 Byte hinzugefügt, 08:48, 12. Aug. 2014
keine Bearbeitungszusammenfassung
70.277
Bearbeitungen

Navigationsmenü