Opfersteine

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Opfersteine‏‎ : bearbeitete oder besonders geformte Steine, wurden vor allem im 19. und frühen 20. Jahrhundert oft mit einem blutigen Opferkult der Germanen verbunden, für den es aber keine Belege gibt. In der Archäologie sind Begriffe wie Rillen- oder Schalenstein bekannt. Die Wissenschaft der Volkskunde berichtet über „abergläubische Praktiken“ der ländlichen Bevölkerung. Auch heute gehen Menschen noch zu Opfersteinen um dort zu meditieren oder einfach nur die Kraft der Opfersteine zu erspüren.

Opferstein im Leistruper Wald Copyright

Opfersteine‏‎ im Leistrupper Wald

Opfersteine im Leistruper Wald. Die Opfersteine im Leistruper Wald sind außergewöhnliche Felsen, die eine besondere Kraft ausstrahlen. Die Opfersteine im Leistruper Wald befinden sich südlich von Diestelbruch nicht weit von Horn-Bad Meinberg entfernt. Sie gehören zu Detmold Dieselbruch, aber der Leistruper Wald ist sowas wie der Hauswald für die Yoga-Yidyaner.

Man kommt in etwa 20 min zu Fuß, ist man im Leistruper Wald. Dann muss man noch mal eine weitere, wahrscheinlich dreiviertel Stunde zu Fuß wandern, bis man an den Opfersteinen ist. Die Opfersteine sind durchaus auch gut ausgeschildert, so dass man dort hinkommen kann und natürlich mit einem Handy mit GPS-App kommt man dort gut hin.

Die Opfersteine sind auffällige Steine, manchmal wird behauptet, dass diese Steine einfach nur waren, um einen Hudewald anzulegen, um forstliche Gartenanlagen und Schonungen vor dem weidenden Vieh zu schützen. Und erst 1850 wurde der Leistruper Wald für Viehherden gesperrt. Es gab dann einige Steinentnahmen für den Hausbau und so sind viele der Steinreihungen gestört worden.

Es gibt an zwei Orten auch größere Gesteinsblöcke, die werden im Volksmund eben Opfersteine bezeichnet. Die Opfersteine im Leistruper Wald haben eine besondere Kraft. Sie haben auch eine interessante Kraft. Wahrscheinlich ist nicht davon auszugehen, dass dort tatsächlich Opfer dargebracht wurden. Aber es gibt die Aussage, dass diese Steine kultische Steine waren, dass Menschen sich dort versammelt haben. Und bis heute geschieht es immer wieder, dass Menschen dort hingehen, um zu meditieren. Es ist allerdings keine liebliche Kraft, es ist eine interessante gemischte Kraft. Es ist klug dort dann nur hinzugehen, wenn es einem selbst gut geht. Wenn man sich einstimmen kann auf höhere Kräfte.

Hier findest du ein Video zu Opfersteine‏‎ mit einigen Informationen und Anregungen:

Opfersteine‏‎ Ergänzungen

Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Opfersteine‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Opfersteine‏‎ ist ein Kraftort in Horn-Bad Meinberg, ein Ausflugsziel in Horn-Bad Meinberg. Weitere Kraftorte in Horn-Bad Meinberg, Ausflugsziele in Horn-Bad Meinberg:

Ausgewählte Kraftorte, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele

Yoga Vidya Bad Meinberg

Seminare Naturspiritualität und Schamanismus

Hier findest du Seminare zum Thema Naturspiritualität und Schamanismus, in denen du lernst, einen tieferen Zugang zu Kraftorten zu bekommen:

30.06.2019 - 05.07.2019 - Schamanische Natur-Rituale Ausbildung
Die Natur ist ein Schlüssel zu uns selbst. Durch Hingabe und ein offenes Herz wird die Natur dir die schönsten Botschaften senden. Rituale sind eine spirituelle Brücke, um noch mehr mit ihr zu v…
Satyadevi Bretz,
05.07.2019 - 07.07.2019 - Shiva - der Urschamane
Shiva hilft uns, die Welt und das kosmische Spiel zu durchschauen. Er ist der ruhende Pol in der Schöpfung und doch auch der Zerstörer der Illusion. Während dieser Tage wirst du dich mit Shiva v…
Satyadevi Bretz,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Yoga, Spirit & Nature
Wie kannst du dich und dein Leben wieder in Einklang mit der Natur und deinem wahren Selbst bringen? Viele der großen Yogis praktizierten in der freien Natur – der optimalen Umgebung, um Frieden…
Swami Bodhichitananda,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Ayurveda für die Frau
Stärke deine weibliche Urenergie durch verschiedene Rituale, Frauenmassagen und einen bewussteren Kontakt zur Mutter Erde. Du bekommst einen Einblick in die Frauenheilkunde. Wir besuchen u.a. ein…
Jeannine Hofmeister,