Nagas

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nagas‏‎ sind in der indischen Mythologie Schlangenwesen. Mythologische Schlangenwesen auch Schlangengottheiten. Nagas können dargestellt werden vollständig als Schlange, manchmal aber auch als Mensch, als Schlangenkörper mit menschlichen Oberkörper und Kopf. Manchmal auch menschlichen Oberkörper mit Schlangenschwanz und Schlangenkopf. Es gibt verschiedene Nagas in der indischen Mythologie, sie haben verschiedene Ausprägungen und es gibt verschiedene magische Fähigkeiten, die ihnen zugeschrieben werden. Manchmal wird gesagt, dass die Nagas menschliche Gestalt annehmen können, manchmal verlassen sie ihr reich und mischen sich unter die Menschen.

Nagas‏‎ - Video, Audio, Erläuterung

Nagas aus yogischer Sicht

Nagas sind auch Wächter von Übergängen, Schwellen und Türen, auch im symbolischen Sinn. Manchmal die sogenannten Hüter von Orten sind solche Schlangenwesen. Nagas sind manchmal auch die Gegner von Garuda, dem Adler von Vishnu. Manchmal hat Garuda Nagas in seinen Klauen. Andererseits wird Vishnu gerne mit Nagas zusammen dargestellt. Man findet zum Beispiel Vishnu umgeben von Nagas auf manchen sehr bekannten Bildern. Also kann Vishnu auch mit Ananta, der Weltenschlange, dem König der Schlangen dargestellt werden. Andererseits gibt es auch Nagas als Dämonen so wie Kalia, die von Krishna besiegt wurde. Nagas werden oft in Dörfern verehrt, insbesondere in Südindien in Tamil Nadu und in Kerala.

Nagas sind aber auch in Südostasien bekannt. Nagas gelten manchmal als diejenigen, die um den mythischen Berg Meru herum gewunden sind. Dort gibt es die Unterwelt die Jakschas, wie auch Nagas. Nagas sind auch der Ursprung der Drachen. Also die Drachen der chinesischen Mythologie werden auch als Nagas bezeichnet. Ähnlich gibt es auch im Westen, in der westlichen Esoterik die Drachen. In der westlichen Esoterik sind die Drachen diejenigen, die alle Elemente in sich haben. Sie sind Erdelement, dafür steht die Schlange. Sie können aber auch im Wasser lebe, als Wasser, sie können Feuer spucken und sie können auch in der Luft fliegen. So sind Nagas als Drachentiere in der westlichen Mythologie diejenigen, die alle Elemente miteinander verbinden.

Nagas ist auch die Bezeichnung eines indischen Volksstamms, von dreißig verschiedenen Volksgruppen im Nordosten des indischen Subkontinents. Also in Assam, Nagaland, Manipur und Arunachal Pradesh gibt es etwa 3-4 Millionen Menschen, die auch als Adivasis, als Ureinwohner bezeichnet werden und die werden auch als Nagas bezeichnet. Auch der große Yogameister Patanjali wird als Naga dargestellt. Patanjali hatte einen Schlangenkörper und einen menschlichen Kopf. Hier ist er als Mischwesen zwischen Mensch und Schlange, also ein König der Nagas, der den Menschen gezeigt hat wie der menschliche Geist funktioniert. Das ist eine der vielen Darstellungen und Deutungen von Patanjali. Auch die Kundalini Schlange wird auch gerne im Menschen beschrieben in diesem Sinne ist jeder Mensch auch eine Art von Naga. Er hat in sich magische Kräfte, die dargestellt sind durch Schlangenwesen Naga.

Nagas‏‎ - Video und Audio

Vortragsvideo zum Thema Nagas‏‎:

Einige Informationen zum Thema Nagas‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Der Yogalehrer Sukadev spricht hier über Nagas‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Nagas‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Nagas‏‎:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Nagas‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Nagas‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Nagarjuna‏‎, Mönche‏‎, Meditationslehrer‏‎, Nelson Mandela Meditation‏‎, Orissa‏‎, Para Vidya‏‎.

Yoga Ausbildung Seminare

29.03.2019 - 31.03.2019 - 3-Jahres-Yogalehrer-Ausbildung Beginn
Dies ist die Einführungsveranstaltung zur 3-jährigen Yogalehrerausbildung in Bad Meinberg oder im Westerwald.Die 3-Jahres-Ausbildung ist ideal, um Yoga wirklich umfassend zu üben, zu erfahren un…
Bhakti Turnau,
31.03.2019 - 28.04.2019 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs
Möchtest auch du als Yogalehrer/in Menschen in Yoga, Meditation und Entspannung einführen, Kurse in Hatha Yoga geben, Asanas und Mantras erklären können, Erwachsene und Kinder unterrichten? Wer…
Adinath Zöller,Ishwara Alisauskas,
14.04.2019 - 26.04.2019 - Yin Yogalehrer/in Ausbildung
Im Yin Yoga werden die Stellungen absolut anstrengungslos bei entspannten Muskeln gehalten. Es ist daher eine besonders „weiche“, „sanfte“ (Yin) - gleichzeitig besonders tiefgreifende wirku…
Marc Gerson,Christian Bliedtner,

Nagas‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Nagas‏‎? Wir sind dankbar für jede Ergänzung, Verbesserung, Erweiterung, Foto, Video etc. Schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de

Zusammenfassung

Der Ausdruck Nagas‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Indien, Hinduismus, Hinduistische Mythologie, Feinstoffwesen.