Selbstkritik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstkritik : Was ist Selbstkritik? Was ist der ethymolgische Ursprung dieses Wortes? Wozu ist Selbstkritik ein guter Begriff? Was sind Synonyme, was Gegenteile von Selbstkritik? Hier gleich eine Kurzdefinition: Selbstkritik ist die Bewusstheit eigener Schwächen und Fehler. Selbstkritik ist auch das bewusste Suchen und Finden von Ursachen von Fehlschlagen im eigenen Verhalten.

Bremen-town-musicians-1651945 1920(1).jpg

Wenn man Selbstkritik äußert, gibt man seine Schwächen und Fehler zu bzw. äußert seinen Anteil an Fehlschlägen. Selbstkritik kann ausarten in permanente Selbstkritik und in Minderwertigkeitsgefühle münden. Selbstkritik kann aber auch konstruktiv ein wichtiges Mittel sein zur geistigen, ethischen und spirituellen Entwicklung der Persönlichkeit. Gerade im Raja Yoga und Karma Yoga spielt die Fähigkeit zur Selbstkritik eine wichtige Rolle.

Selbstkritik als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Kaugummi Missgeschick Pech blöd.jpg

Selbstkritik, was hat Selbstkritik mit Rückenschmerzen zu tun? Es kann etwas damit zu haben, muss aber nicht, aber es ist wert, darüber nachzudenken. Es gibt Menschen, die sind sehr selbstkritisch, und es gibt Menschen, die haben überhaupt keine Selbstkritik, beides kann Rückenschmerzen begünstigen. Angenommen, du bist sehr selbstkritisch, du kritisierst dich ständig, du hast eine Neigung, ständig über dich selbst zu schimpfen. Das kann Rückenschmerzen erzeugen, mindestens kann es Rückenschmerzen verstärken, denn ständige Kritik an dir selbst, das ist auch immer wieder eine Spannung.

Wenn du ständig denkst: „ich tauge nichts, ich mache das nicht richtig, da habe ich wieder zu laut gesprochen, da zu leise gesprochen, da war ich nicht mitfühlend genug, da habe ich mich nicht ausreichend durchgesetzt usw.“, das ist ständig Spannung. Diese ständige Spannung kann sich in physische Spannung und Rückenschmerzen niederschlagen. So kannst du überlegen: „Sollte ich mehr Eigenliebe, mehr Selbstliebe, mehr Selbstakzeptanz entwickeln?“

Wenn du also eine Neigung hast, sehr selbstkritisch zu sein und du hast eine Neigung zu Rückenschmerzen, vielleicht hängt beides zusammen. Vielleicht, nicht sicher, aber eine Überlegung ist es wert. Und dann können die Rückenschmerzen vielleicht ein Hinweis sein, mehr Selbstliebe zu entwickeln, mehr Eigenliebe, freundlicher mit dir umzugehen.

Eine andere Möglichkeit ist aber, dass du gar keine Selbstkritik hast, dass du ständig sagst, „ich habe Recht“ und wenn irgendwas Schlimmes ist, sind immer die anderen schuld. Du fühlst dich vielleicht als Opfer und du schimpfst über andere, aber du selbst denkst, „ich habe immer Recht“. Diese Art von Selbstrechtfertigung ist nichts Gutes, diese Art von Selbstrechtfertigung führt dann eben auch dazu, dass andere dich nicht mögen.

Jemand, der so selbstgerecht ist, der bekommt auch immer wieder von anderen Gegenpart. Jetzt kann er natürlich das ganze übersehen und sagen, „alle sind doof“, aber irgendwo die Psyche weiß es. Und irgendwo, wenn du keiner Kritik zuträglich bist, verhärtest du. Und wenn du zu hart wirst, kann auch das zu Rückenschmerzen führen. Überlege also, wie gehst du damit um, mit Selbstkritik? Hast du ein gesundes Mittelmaß? Bist du zu selbstkritisch, das kann Rückenschmerzen verursachen. Hast du zu wenig Selbstkritik, das kann auch Rückenschmerzen verursachen. Kann, muss nicht, aber es ist eine Überlegung wert, ob deine Rückenschmerzen eventuell etwas zu tun haben, mit zu viel oder zu wenig Selbstkritik.

Selbstkritik - Antonyme und Synonyme

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Selbstkritik in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Selbstkritik - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Selbstkritik, also Synonyme zu Selbstkritik sind z.B. Selbsteinschätzung, Schuldbekenntnis, Selbstreflexion, Selbstkritikfähigkeit, Selbsteinsicht. Selbsttadel.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Selbstkritik übertrieben kann ausarten z.B. in Selbsthass, Selbstablehnung, Selbstverurteilung. Daher braucht Selbstkritik als Gegenpol die Kultivierung von Selbstakzeptanz. Selbstmitgefühl, Selbstannahme, Selbstliebe.

Gegenteil von Selbstkritik - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Selbstkritik, Antonyme zu Selbstkritik :

Selbstkritik Antonyme auf einen Blick

Antonyme Selbstkritik sind Selbstakzeptanz. Selbstmitgefühl, Selbstannahme, Selbstliebe, Kritikunfähigkeit, Schönfärberei, Herunterspielung, Beschönigung,.

Selbstkritik im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Bewusste Entwicklung von Selbstkritik

Selbstkritik kann hilfreich sein in verschiedenen Lebensumständen. Vielleicht willst du ja Selbstkritik in dir kultivieren. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Selbstkritik zu entwickeln, stärker zum Ausdruck zu bringen.
  • Fasse den Vorsatz: "Während der nächsten Woche will ich Selbstkritik bewusst mehr zum Ausdruck bringen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein selbstkritischerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, täglich mindestens etwas zu tun, was Selbstkritik ausdrückt. Lebe jeden Tag so, als ob du diese Eigenschaft besitzt - und handle entsprechend.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Selbstkritik ".
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin selbstkritisch ".

Affirmationen zum Thema Selbstkritik

Hier einige Affirmationen für mehr Selbstkritik. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Selbstkritik Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin selbstkritisch.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin selbstkritisch. Om Om Om.
  • Ich bin ein Selbstkritischer, eine Selbstkritische OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Selbstkritik Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin selbstkritisch " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Selbstkritik.
  • Ich werde selbstkritisch.
  • Jeden Tag werde ich selbstkritischer.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Selbstkritik.

Dankesaffirmation für Selbstkritik :

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag selbstkritischer werde.

Wunderaffirmationen Selbstkritik Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr selbstkritisch. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Selbstkritik entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr selbstkritisch zu sein.
  • Ich bin jemand, der selbstkritisch ist.

Gebet für Selbstkritik

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Selbstkritik:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Selbstkritik.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein selbstkritischer Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Selbstkritik mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Selbstkritik zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Selbstkritik zu entwickeln?
  • Wie könnte ich selbstkritisch werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Selbstkritik.
  • Angenommen, ich will selbstkritisch sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre selbstkritisch, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Selbstkritik kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als selbstkritischer Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Selbstkritik

Eigenschaften im Alphabet nach Selbstkritik

Vortragsmitschnitt zu Selbstkritik - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Selbstkritik, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden. Dieses Audio wird später eingefügt. Wir bitten um Verständnis

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Gefühle verstehen und umwandeln in Wissen
Möchtest du mehr über deine Gefühle und körperlichen Empfindungen erfahren? Dann bist du in diesem Seminar richtig. Über die Gefühle spricht unser Unterbewusstsein mit uns. Manchmal ist es sc…
Sarah Mack,
28. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Aufgrund einer Erkrankung von Leela Mata findet ein Seminarleiterwechsel zu Narada Marcel Turnau statt. Es kann zu Abweichungen im Seminarablauf kommen.Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmi…
Narada Marcel Turnau,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation