Zugang

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zugang‏‎ bedeutet Eingang und Einfahrt. Zugang bedeutet auch, dass man irgendwo hineinkommen kann. Zugang bezeichnet auch die Art und Weise wie man etwas sieht. Was ist zum Beispiel dein Zugang zum Yoga? Wie bist du zum Yoga gekommen?

Zugang‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Manche Menschen war der Zugang zum Yoga die Entspannung. Für manche war es die Heilung von Rückenproblemen. Für manche war der Zugang von Anfang an spiritueller Natur. Und für manche Menschen war der Zugang zum Yoga einfach der Spaßfaktor. Und so kannst du auch heute überlegen, was dein Zugang zur Spiritualität ist? Was ist dein Zugang zum Yoga? Was ist dein Zugang zur Meditation?

Zugang‏‎ Video

Kurzes Vortragsvideo mit dem Thema Zugang‏‎:

Einige Infos zum Thema Zugang‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Zugang‏‎ vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Zugang‏‎

Einige Begriffe, die indirekt in Verbindung stehen mit Zugang‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Zug‏‎, Zuckerrohr‏‎, Zubereitung‏‎, Zügel‏‎, Zum‏‎, Zurückgeben‏‎.

Psychologische Yogatherapie Seminare

02. Jun 2017 - 05. Jun 2017 - Selbstbewusstsein und Stärke entwickeln
Indem du deine Stärke entwickelst kannst du gleichzeitig dein Selbstbewusstsein entwickeln. Das geht in drei Schritten: 1) dich selbst annehmen 2) deine Stärke finden und 3) dein Leben gestalten.…
Shivakami Bretz,
02. Jun 2017 - 05. Jun 2017 - Die inneren Fesseln sprengen - die Phyllis Krystal Methode
Du lernst die Grundlagen der Phyllis Krystal Methode mit spezifischen Yogaübungen, einer Massagetechnik, Imaginationstechniken und Entspannungsmeditationen. Oft sind wir in Abhängigkeiten verstri…
Ingrid Seemann,Susanne Berger,
09. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Gelassenheit entwickeln
Möchtest du mit mehr Gelassenheit durchs Leben gehen? Machtvolle Techniken aus dem Yoga, um im Alltag inmitten einer Welt voller Veränderungen und inmitten der Höhen und Tiefen, die das Leben mi…
Sukadev Bretz,
14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,

Zugang‏‎ Artikel ausbauen

Willst du mithelfen beim Ausbau dieses Artikels zu Zugang‏‎ ? Wir freuen uns über deine Vorschläge per Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Zugang‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..