Wohlergehen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Wohlergehen‏‎ bezeichnet man einen körperlichen und seelisch-geistigen Zustand, in dem es einem wohlergeht. "Ergehen" hat auch etwas mit Dynamik zu tun. Es ist nicht nur ein Wohlfühlzustand, sondern "Wohlergehen" heißt insgesamt geht es einem gut. "Wohlergehen" schließt also körperliches, emotionales und geistiges Wohlergehen mit ein.

Wohlergehen‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Wohlergehen und Gesundheit

Es gibt eine Definition der Weltgesundheitsorganisation für Gesundheit. Man sagt, Gesundheit ist ein Zustand des "complete wellbeing" und zwar körperliches, seelisches und geistiges, manchmal auch noch ökologisches und soziales Wohlergehen, also "wellbeing" ist Wohlergehen.

In diesem Sinne gehört Wohlergehen zur Gesundheit in seinen verschiedenen Aspekten. Man muss sich aber bewusst sein, dass der Mensch ein dynamischer Organismus ist. Vollständiges Wohlehergehen gibt es nie. Es gibt immer Höhen und Tiefen. In der Medizin lautet ein Witz: "Es gibt keine gesunden Menschen, es gibt nur Menschen, die noch nicht ausreichend untersucht sind." Es gibt immer Abweichungen von der Norm, aber wenn es dir insgesamt gut geht, kannst du sagen: "Ja, ich habe einen schönen Zustand des Wohlergehens". Sei dankbar, wenn dem so ist und tue auch einiges dafür.

Wohlergehen und Yoga

Im Yoga macht man ja einiges, damit es einem wohl geht. Man übt Asanas, Pranayama, Meditationstechniken, Tiefenentspannung und ernährt sich gesund. Man geht mit sich selbst und anderen friedvoll und freundlich um. Man öffnet sich für die göttliche Wirklichkeit. Wir gehen davon aus, dass hinter allem ein göttlicher Sinn steckt. So kann man von eigenem Wohlergehen sprechen, selbst wenn mal das ein oder andere im Leben, im Körper oder in der Psyche in Unruhe ist.

Wohlergehen‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Wohlergehen‏‎:

Verstehe etwas mehr über das Thema Wohlergehen‏‎ in diesem Videovortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Wohlergehen‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Wohlergehen‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt zu tun haben mit Wohlergehen‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Wohl‏‎, Wochenende‏‎, Witwe‏‎, Wohlgefällig‏‎, Wohnend‏‎, Wohnung‏‎.

Schwangerenyoga Seminare

28. Apr 2017 - 30. Apr 2017 - Garbha Sanskar - Schwangerschaftsfürsorge aus ayurvedischer Sicht
Garbha Sanskar umfasst das komplette Wissen des Ayurveda vom Kinderwunsch, über Vorbereitung für die Empfängnis, Schwangerschaft, Verlauf der Schwangerschaft, Geburt und darüber hinaus. Nach de…
Dr. Sujata També,
21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yoga für den Beckenboden
Ein gut funktionierender Beckenboden gibt dem ganzen Rumpf Stabilität und uns als Ganzes seelischen Halt. Neue Tatkraft, erfüllte Sexualität, Kreativität und tiefe Freude gehen mit dem Muskelto…
Brigitta Kraus,
30. Jul 2017 - 04. Aug 2017 - Yoga rund um die Geburt - Yogalehrer Weiterbildung
Diese Yogalehrer Weiterbildung widmet sich gleichermaßen der Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt mit all den Veränderungen, die sich für die Frauen und Yoga Praktizierenden ergeben. Aus…
Susanne von Somm,
11. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Die Glücks-Schwangerschaft
Eine Seele will in die Welt kommen - ein kosmisches Ereignis, zu dem du beigetragen hast. Durch bewusstes Atmen zusammen mit deinem Baby, intuitive Kommunikation, spielerisches Bewegen und deine in…
Hagit Noam,

Wohlergehen‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Wohlergehen‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Wohlergehen‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Menschsein an sich und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..