Tyrann

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tyrann - was ist das? Wie geht man damit um? Tyrann ist eine Bezeichnung für jemanden, der ein Land allein regiert. Ein Tyrann ist heutzutage jemand, der ohne echte Legitimation, unter Missachtung von demokratischen Prinzipien, notfalls unter Anwendung von Gewalt, die Herrschaft eines Landes an sich gerissen hat und behalten will. Im übertragenen Sinn ist Tyrann heutzutage die Bezeichnung für jeden Menschen, der herrschsüchtig und rücksichtslos oder einfach nur autoritär ist. Z.B. kann man sich darüber beschweren, dass der Chef heute ein echter Tyrann gewesen sei. Man kann seinen Mann als Haustyrannen bezeichnen. Und auch die Vereinsvorsitzenden kleiner Vereine werden manchmal, durchaus auch liebevoll-anerkennend, als kleine Tyrannen bezeichnet. Wenn Kinder der ganzen Familie ihren Willen aufdrücken, dann kann man auch sie als kleine Tyrannen bezeichnen. Es liegt an den Eltern, ihre Kinder nicht zu Tyrannen werden zu lassen. Denn langfristig werden die Kinder lernen müssen, dass außerhalb der Familie die Tyrannei nicht funktioniert. Das Wort Tyrann mit der Bedeutung Gewaltherrscher, Despot, kommt vom lateinischen tyrannus, bzw. dem griechischen týrannos (τύραννος) unumschränkter Herrscher, Alleinherrscher, Gewaltherrscher. Als Tyrann wurde schon in der Antike jemand bezeichnet, der sich ungesetzlich die Herrschaft im Staate anmaßt. Im Deutschen hatte das Wort Tyrann zunächst im politischen Bereich die Bedeutung Usurpator, Diktator, Despot, ohne allzu negativem Nebensinn auch die Bedeutung Herrscher, König, Regent. In der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts bekam das Wort Tyrann die allgemeine Bedeutung wer anderen seinen Willen rücksichtslos aufzwingt, herrschsüchtiger Mensch.

Mitgefühl ist eine Hilfe beim Umgang mit Tyrann

Tyrann in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Tyrann gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Tyrann - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Tyrann sind zum Beispiel Führer, Diktator, Despot, Gewaltherrscher, Unterdrücker, Herrscher, Souverän, Machthaber, Patriarch .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Tyrann - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Tyrann sind zum Beispiel Demokrat, Aristokrat, Republikaner, Anarchist, Einsiedler, Yogi, Barbar, Gutmensch . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Tyrann, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Tyrann, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Tyrann stehen:

Eigenschaftsgruppe

Tyrann kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Tyrann sind zum Beispiel das Adjektiv tyrannisch, das Verb tyrannisieren, sowie das Substantiv Tyrann.

Wer Tyrann hat, der ist tyrannisch beziehungsweise ein Tyrann.

Siehe auch

Energieniveau erhöhen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Energiearbeit:

17. Mär 2017 - 19. Mär 2017 - Energieschutz mit Yoga
Du lernst mit einfachen Yogatechniken einen wirksamen Schutz vor Energieverlusten. Besonders für Menschen, die mit Körperenergien arbeiten oder viel mit Menschen zu tun haben (Lehrer, Pflegeberuf…
Erkan Batmaz,
24. Mär 2017 - 26. Mär 2017 - Einführung in die Welt der Chakras
Die 7 Chakras haben eine Auswirkung auf unser Dasein. Sie stehen in Verbindung zu verschiedenen Körperfunktionen, Farben, Elementen und vieles mehr. In der Yogapraxis haben die Chakras eine große…
Melanie Vagt,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation