Tadbhava

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tadbhava (Sanskrit: तद्भव tadbhava adj.) daraus (Tad, d.h. aus dem Sanskrit) entstanden, seinen Ursprung (Bhava) darin (im Sanskrit) habend.

Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Tadbhava ist ein Begriff aus der Etymologie, also dem Zweig der Sprachwissenschaft (Linguistik), der sich mit der Herkunft und Entwicklung der Wörter befasst. Tadbhava bezeichnet Wörter aus mittelindischen (Prakrit) und neuindischen Sprachen (u. B. Hindi u. Marathi), die ihren Ursprung (Bhava) im Sanskrit haben, deren Gestalt sich jedoch im Laufe der Zeit aufgrund des natürlichen Sprachwandels von der Sanskritform entfernt hat.

Hindiwörter, die man in diesem Zusammenhang als Tadbhava bezeichnet, sind bspw. die Wörter हाथ hāth "Hand" und कान kān "Ohr":

Diese Wörter weichen in Schreibung und Aussprache von der Sanskritform ab, lassen aber ihren Sanskritursprung noch erkennen.

Wörter, die in ihrer Prakritform oder im heutigen Hindi weitestgehend mit dem Sanskritwort identisch sind, bezeichnet man als Tatsama.


Siehe auch