Scharlatanerie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scharlatanerie - Überlegungen und Tipps.

Scharlatanerie ist eine Art Hochstapelei, eine Kurpfuscherei, eine Quacksalberei. Als Scharlatanerie wird etwas bezeichnet, was andere betrügt. Scharlatanerie kann die Bezeichnung einer Handlung sein, wie "Das ist doch reinste Scharlatanerie." Es kann auch als Charaktereigenschaft einem Menschen zugeschrieben werden.

Das Wort Scharlatanerie kommt vom französischen Wort "charlatanerie" und hat im 18. Jahrhundert Eingang in die deutsche Sprache gefunden. Ein Scharlatan ist jemand, der nichts von seinem Fach versteht, aber vorgibt, viel zu wissen, also ein Aufschneider, Schwindler, Hochstapler. Vermutlich kommt das Wort Scharlatan von der Stadt Cerreto, einem Ort bei Spoleto. Die Bewohner, Cerretanos genannt, standen für ihre Marktschreierei und Quacksalberei im Verruf.

Eine andere Ableitung ist vom italienischen Wort "ciarlare", Schwatzen. Ein Scharlatan wäre dann zunächst ein Schwätzer. Man sollte wahrhaftig bleiben, sich nicht zum Scharlatan machen. Gerade wer Yoga und Ayurveda für Heilzwecke nutzt, muss sehr sorgfältig vorgehen, normalerweise alles mit einem Arzt absprechen, um den Vorwurf der Scharlatanerie zu entgehen. Umgekehrt sollte man aufpassen, dass weder Ärzte noch Heilpraktiker einem irgendetwas erzählen, das man blind glaubt. Es gibt genügend Scharlatane in den Heilberufen - oft auch solche, die es selbst gut meinen.

Wahrhaftigkeit ist ein Gegenpol zu Scharlatanerie

Umgang mit Scharlatanerie

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Scharlatanerie ist ein interessanter Ausdruck! Was ist ein Scharlatan? Was ist Scharlatanerie? Oft wird der Naturheilkunde oder der Homöopathie Scharlatanerie vorgeworfen. Es wird somit behauptet, dass etwas wirkt, was es in Wahrheit nicht tut. Und oft ist es schwer zu sagen was Scharlatanerie genau ist?

Im Grunde genommen wird gesagt: Scharlatanerie ist, wenn jemand Menschen bewusst in die Irre führt und auf diese Weise selbst Ruhm oder Reichtum bekommen möchte. Aber sei vorsichtig, was du als Scharlatanerie bezeichnest und was andere als Scharlatanerie bezeichnen. Manches, was früher als Scharlatanerie bezeichnet wurde, ist heute inzwischen etwas Anerkanntes. Und einiges, was früher anerkannt wurde, ist wiederrum heute Scharlatanerie.

Man sollte auch vorsichtig sein, über Menschen zu urteilen und insbesondere, Ihnen Scharlatanerie vorzuwerfen. Am klügsten ist es, Respekt vor anderen und Respekt vor dem, was sie tun, zu haben, selbst wenn man es nicht für gut findet.

Nur wenn jemand etwas tut, um zu betrügen und es für andere tatsächlich schädlich ist, dann gilt es auch, ein offenes Wort zu wagen. Aber es ist Vorsicht geboten, über andere zu urteilen, wenn man nicht weiß, ob es um Vorsatz und/oder wirklichen Schaden geht.

Scharlatanerie in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Scharlatanerie gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Scharlatanerie - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Scharlatanerie sind zum Beispiel Kurpfuscherei, Quacksalberei, Heuchlertum, Scheinheiligkeit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Scharlatanerie - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Scharlatanerie sind zum Beispiel Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Wahrheitsliebe, Überoffenheit, Brutalität . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Scharlatanerie, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Scharlatanerie, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Scharlatanerie stehen:

Eigenschaftsgruppe

Scharlatanerie kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Scharlatanerie sind zum Beispiel das Verb schwindeln, sowie das Substantiv Scharlatan.

Wer Scharlatanerie hat, der ist ein Scharlatan.

Siehe auch

Achtsamkeit kultivieren Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

26. Mär 2017 - 31. Mär 2017 - Achtsamkeits-Meditation
Die Achtsamkeits-Meditation (Vipassana) geht auf die durch Buddha vor seiner Erleuchtung praktizierte Übung zurück. So wie er intuitiv die Wahrheit finden wollte, betrachtest du einfach nur alle…
Jochen Kowalski,
26. Mär 2017 - 31. Mär 2017 - Yoga, Wandern und Pilgern in Bad Meinberg
Die Weite der Felder genießen, im Wald die Stille fühlen, Orte als Ruhe- und Kraftorte erleben, die Erfahrung machen, dass beim Gehen etwas in Bewegung kommt, das Leben entschleunigen, einen Schr…
Kati Tripura Voß,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation