Same

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Same‏‎ Als Same bezeichnet man das, was keimen kann, größer werden kann und daraus entsteht ein neues Lebewesen. Bei den Pflanzen ist der Same das, was ausreicht, damit ein Baum entsteht. In einem kleinen Samen ist ein riesengroßer Baum enthalten. Bei den Säugetieren spricht man vom Samen von den Keimzellen des Mannes. Und auch sonst kann man von Same sprechen. Z.B. kann man sagen, dass im Bösen oft der Same des Guten ist und dass man immer wieder gute Samen legen will, damit Gutes entstehen und wachsen kann.

Same‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Sexualität, Anatomie, Physiologie, Botanik, Medizin, Philosophie

Wenn du mit Menschen sprichst, dann wirst du sie nicht immer überzeugen können, aber manchmal können deine Worte der Same sein, aus dem viel Gutes entstehen kann. So brauchst du keine Hemmungen zu haben, ab und zu mal über Yoga, über Veganismus, über Spiritualität zu sprechen. Mache es so, dass es andere nicht gegen dich aufbringt, mache es so, dass es einfach nur dorthin geworfen ist. Freundlich gesagte Worte und freundlich gesagte Ratschläge, die mit wenig Nachdruck dahin geworfen werden, können manchmal Samen sein, die dann keimen können.

Videovortrag über Same‏‎

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Same‏‎:

Same‏‎ - wo und wie? Einige Informationen zum Thema Same‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Same‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Zusammenhang mit Same‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Same‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/indische-schriften konnte nicht geladen werden: Fehler beim Parsen von XML für RSS

Zusammenfassung

Same‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Sexualität, Anatomie, Physiologie, Botanik, Medizin, Philosophie.