Nomen Agentis

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Nomen Agentis ist ein Substantiv (Nomen, Naman), das den Träger einer Handlung (Kriya), also einen Handelnden bezeichnet. Deutsche Beispiele sind etwa "Macher, Läufer, Sänger" usw.

Bildung

Im Sanskrit gibt es mehrere Möglichkeiten, von einer Verbalwurzel‏‎ (Dhatu) ein Nomen Agentis abzuleiten. Die beiden geläufigsten regelmäßigen Bildungstypen beruhen auf dem Anfügen der Suffixe (Pratyaya) -tṛ und -aka.

Suffix -tṛ

An die Wurzel, die die Vollstufe (Guna) erhält, tritt zur Bildung der männlichen und sächlichen Form des Nomen Agentis das Suffix -tṛ, zur Bildung der weiblichen Form das Suffix -trī (vgl. die lat. Endungen -tor und -trix).

Übersicht 1: Das Nomen Agentis auf -tṛ / -trī

Die nachfolgende Übersicht zeigt die Stamm- bzw. Wörterbuchformen der männlichen (einschl. Nominativ Singular), sächlichen und weiblichen Formen des Nomen Agentis auf -tṛ einiger wichtiger Verben zusammen mit der Verbalwurzel (Dhatu) und deren Hauptbedeutung(en). Viele Nomina Agentis haben verschiedene Bedeutungen, die unter dem entsprechenden Link ("siehe") eingesehen werden können.

Verbalwurzel Bedeutung Maskulinum / Neutrum siehe Nom. Sg. m. Übersetzung Femininum Übersetzung
kṛ machen, tun kartṛ Kartri kartā Macher kartrī Macherin
jñā wissen, kennen jñātṛ Jnatri jñātā Wissender jñātrī Wissende
gā/gai singen gātṛ Gatri gātā Sänger gātrī Sängerin
gam gehen gantṛ Gantri gantā Geher gantrī Geherin
geben dātṛ Datri dātā Geber dātrī Geberin
śru hören śrotṛ Shrotri śrotā Hörer śrotrī Hörerin
pac kochen paktṛ Paktri paktā Kocher paktrī Kocherin
vac sprechen, sagen vaktṛ Vaktri vaktā Sprecher vaktrī Sprecherin
bhuj genießen bhoktṛ Bhoktri bhoktā Genießer bhoktrī Genießerin
sṛj erschaffen sraṣṭṛ Srashtri sraṣṭā Schöpfer sraṣṭrī Schöpferin
śās belehren śāstṛ Shastri śāstā Lehrer śāstrī Lehrerin
grah/grabh greifen grahītṛ Grahitri grahītā Greifer grahītrī Greiferin

Suffix -aka

An die Wurzel, die die Dehnstufe (Vriddhi) erhält, tritt zur Bildung der männlichen und sächlichen Form des Nomen Agentis das Suffix -aka, zur Bildung der weiblichen Form das Suffix -ikā

Übersicht 2: Das Nomen Agentis auf -aka / -ikā

Die nachfolgende Übersicht zeigt die Stamm- bzw. Wörterbuchformen der männlichen, sächlichen und weiblichen Formen des Nomen Agentis auf -aka einiger wichtiger Verben zusammen mit der Verbalwurzel (Dhatu) und deren Hauptbedeutung(en).

Verbalwurzel Bedeutung Maskulinum / Neutrum siehe Übersetzung Femininum siehe Übersetzung
kṛ machen, tun kāraka Karaka Macher kārikā Karika Macherin
geben dāyaka Dayaka Geber dāyikā Dayika Geberin
śru hören śrāvaka Shravaka Hörer śrāvikā Shravika Hörerin
pac kochen pācaka Pachaka Koch pācikā Pachika Köchin
vac sprechen, sagen vācaka Vachaka Sprecher vācikā Vachika Sprecherin
grah/grabh ergreifen grāhaka Grahaka Greifer grāhikā Grahika Greiferin
śudh reinigen shodhaka Shodhaka Reiniger shodhikā Shodhika Reinigerin
führen nāyaka Nayaka Führer nāyikā Nayika Führerin


Online Sanskrit Kurs

Eine gründliche Einführung in die Sanskrit Grammatik und Nomen Agentis gibt Dir der Online Sanskrit Kurs.

Siehe auch

Seminare

Sanskrit und Devanagari

28. Apr 2017 - 30. Apr 2017 - Sanskrit
Devanagari ist eine Schrift die zur Schreibung von Sanskrit und einigen modernen indischen Sprachen verwendet wird. Erlerne die Devanagari Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras in Sanskrit.…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,
12. Mai 2017 - 14. Mai 2017 - Nordsee Special: Lebendiges Sanskrit
Sanskrit ist die heilige Sprache Indiens. Die wichtigsten Yoga Texte wie das Yoga Sutra und die Hatha Yoga Pradipika wurden in Sanskrit verfasst. Bis heute ist das Sanskrit in Indien eine produktiv…
Dr. phil. Oliver Hahn,

10.11.2017 - 12.11.2017 - Sanskrit

Erlernen der Devanagari-Schrift zum korrekten Aussprechen der Mantras.
Dr. phil. Oliver Hahn