Nachstellerei

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachstellerei - was ist das? Wie geht man damit um? Nachstellerei ist ein interessantes Wort mit vielfältiger Bedeutung. Nachstellerei kann die Bedeutung Stalking haben, also einen geliebten Menschen beobachten und verfolgen, der von einem nichts wissen will. In diesem Sinn ist Nachstellerei anderes Wort für Belästigung, Aufdringlichkeit.

Vertrauen ist ein Gegenpol zu Nachstellerei

Ein Dieb kann einem reichen Menschen nachstellen - nicht immer bringt die Nachstellerei etwas. Auch ein Jäger stellt dem Wild nach - manchmal hat die Nachstellerei Erfolg. Nachstellen heißt auch etwas nachahmen. Nachstellerei kann auch die Bedeutung der Nachahmung haben.

Umgang mit Nachstellerei

Vielleicht hast du das Gefühl das jemand anders dir ständig nachstellt, wo auch immer du hingehst, er folgt dir. Da hast du gute Gründe dies nicht für gut zu finden. Du hast mehrere Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit wäre zum Beispiel es zu ignorieren. Wenn dir jemand nachstellen will und du nichts zu verbergen hast, ignoriere es, nimm es als eine Aufgabe dies zu ignorieren.

Die zweite Möglichkeit wäre den Menschen zu Rede zu stellen und sage ihm, dass du das nicht magst. Natürlich solltest du bevor du das machtest überprüfen, ob es sich wirklich um Nachstellerei handelt. Oder ist er/sie einfach zufällig bei den gleichen Orten wie du oder hat er dort ähnliche Aufgaben wie du. Also bevor du jemanden konfrontierst mit Nachstellerei, vergewissere dich erst einmal ist es das wirklich zutreffend.

Die dritte Möglichkeit betrifft den Fall von Stalking, also wenn es nicht nur Nachstellerei ist. Echtes Stalking bedeutet das er/sie dich verfolgt, jemand lässt dich nicht in Ruhe und schickt dir SMS und/oder spricht dich ständig an. Dann schaue nach auf Beratungsseiten über Stalking, es gibt dort einiges was man tun kann um Menschen vom Stalking abzuhalten. Eventuell musst du Hilfe von anderen erbitten, eventuell musst du mit jemand anders in Begleitung sein, eventuell musst du schauen den anderen abzustellen, eventuell brauchst du einen Rechtsanwalt oder die Polizei.

Nachstellerei in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Nachstellerei gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Nachstellerei - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Nachstellerei sind zum Beispiel Stalking, Belästigung, Aufdringlichkeit, Umwerben, Hofieren, Nachahmung, Beobachtung .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Nachstellerei - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Nachstellerei sind zum Beispiel Alleinlassen, Desinteresse . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Nachstellerei, die eine positive Konnotation haben:

Antonyme mit negativer Konnotation

Nicht immer ist das Gegenteil einer Schattenseite, eines Lasters, gleich positiv. Hier einige Beispiele von Antonymen zu Nachstellerei, die aber auch nicht als so vorteilhaft angesehen werden:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Nachstellerei stehen:

Eigenschaftsgruppe

Nachstellerei kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Nachstellerei sind zum Beispiel das Adjektiv nachstellend, das Verb nachstellen, sowie das Substantiv Nachsteller.

Wer Nachstellerei hat, der ist nachstellend beziehungsweise ein Nachsteller.

Siehe auch

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,

Weitere Informationen zu Yoga und Meditation

Weblinks

Seminare

Atem-Praxis

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Yoga für die Göttin in dir - Chakra-Arbeit mit Atem, Bewegung und Bewußtsein
Welch ein Fest eine Frau zu sein! Erfahre deine Weiblichkeit als Quelle deiner Kraft und feiere diesen wertvollen Schatz mit anderen Frauen durch intuitive Bewegung, berührende Traumreisen, improv…
Radhika Nosbers,
30. Jun 2017 - 02. Jul 2017 - Slow Down Yoga
Mit Slow Down Yoga gehst du einen Weg der bewussten Entschleunigung und Entspannung. Mit Hilfe von ausgesuchten Atem- und Körperübungen sowie Meditationen beruhigst du deinen Körper, deinen Geis…
Premajyoti Schumann,