Muskelprotz...

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Muskelprotz bedeutet, jemand übt allzu viel - meist anderes als Yoga - und man sieht es ihm an - zugleich ist er/sie ein Angeber ....

Sicher kann so etwas ein kleineres Übel darstellen. Schliesslich gibt es viele Wege, die eigene Mitte ein zu balancieren - und Sport gehört zu den gesunden.

"Seelischer Muskelprotz" - unmöglicher Begriff, schon allein weil auch Angeberei keine Gewaltlosigkeit ist,... / so etwas zu üben gehört zu den Aufgaben auch des Hatha-Yoga.



zum Vergleich

Kayasiddhi, ...


Mehr dazu