Große Liebe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Große Liebe ist große Sehnsucht - und Wehmut, wenn man nicht das Glück hat, mit seiner großen Liebe zusammen zu sein. Viele Menschen leben heute in serieller Monogamie, d.h. sie haben eine feste Partnerschaft, wechseln aber alle 3-7 Jahre den Partner, oft auf der Suche nach der Großen Liebe, manchmal im Bedauern, die Große Liebe verloren zu haben. Im Volksmund wird angenommen, dass die meisten Menschen eine einzige Große Liebe im Leben haben. Wer mit seiner großen Liebe nicht zusammengekommen ist, oder von seiner großen Liebe getrennt wurde, denkt da immer wieder wehmütig daran. Und wer seine große Liebe noch nicht gefunden hat, sucht danach.

Große Liebe - Liebe bis in die Ewigkeit

Gibt es "die" große Liebe?

Manche Menschen haben zweifellos "die große Liebe" in ihrem Leben gefunden - und leben mit der Person insgesamt glücklich zusammen. Andere haben einen Partner gefunden, mit dem sie insgesamt glücklich und harmonisch zusammen sind - ohne dass die Liebe so tief und intensiv ist. Die Partner gestehen sich zwar ihre "Große Liebe" aus gegenseitiger Rücksichtsnahme - empfinden es aber nicht so. Oft sind solche Partnerschaften sehr gut uns stabil. Partner, die in einer harmonischen Beziehung stehen, sollten sich nicht vom Mythos "der" großen Liebe durcheinander bringen lassen. Und wer in einer festen Beziehung ist, sollte nicht wehmütig an eine frühere Beziehung denken - vermutlich hat er durch die Brille des Vergessens die alte Beziehung zu seiner großen Liebe hochstilisiert.

Menschen sind unterschiedlich. Manche haben tatsächlich ihre eine große Liebe. Andere haben mehrere intensive Lieben. Und manche haben eine gute harmonische Beziehung mit einer Grundstimmung der Liebe. Jeder sollte so leben, wie es seinem Karma und Dharma entspricht.

Gott als die Große Liebe

Natürlich: Die Größte Liebe ist die Liebe zu Gott. Gott kann die Große Liebe für einen Aspiranten sein. Und in der Liebe zu Gott ist die Liebe zu allen Geschöpfen mit eingeschlossen. Gott als Große Liebe ist nicht exklusiv. Man kann eine menschliche Große Liebe haben - und eine Große Liebe zu Gott.

Ein Interesse als Große Liebe

Manchmal sagt man: "Seine große Liebe ist die Malerei". Oder: "Seine große Liebe ist Pranayama". Hier wird der Ausdruck Große Liebe in Platonische Liebe verwandelt bzw. sublimiert: Man kann vieles lieben. Wenn man etwas Ideelles liebt, kann man darin seine besondere Erfüllung finden.

Siehe auch

Literatur

  • Anselm Grün, Das Hohelied der Liebe: Münsterschwarzacher Geschenkheft (2011)
  • Stephan Hachtmann, Berührt vom Klang der Liebe: Wege zum Herzensgebet (2012)
  • Thich Nhat Hanh, Jesus und Buddha - Ein Dialog der Liebe (2010)
  • Franz Jalics, Der kontemplative Weg (2010)
  • Johannes XXIII., Das Herz muss voll Liebe sein (2013)
  • Ayya Khema, Das Größte ist die Liebe: Die Bergpredigt und das Hohelied der Liebe aus buddhistischer Sicht (2009)
  • John Ortberg u.a., Die Liebe, nach der du dich sehnst: Vom Kopf ins Herz - Gottes Liebe fühlen lernen (2001)
  • Kordula Witjes u.a., Die Liebe wählen: Frère Roger, Taizé 1915-2005 (2013)
  • Petra und Erwin Würth, Zur Liebe befreit: Szenen aus dem Leben des Franziskus von Assisi (2011)

Weblinks

Seminare

Liebe

09. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Bhaktissimo - Bhakti pur mit Govinda
Govinda ist eine lebendige Verkörperung von Bhakti Yoga! Seine ganze Persönlichkeit, jedes Wort, jede Geste, sind reine Liebe und Hingabe an Gott, an die Schöpfung, an die Natur. Lass’ dich be…
Govinda,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe als Geschenk des Himmels leben
Das Herz sagt ja, der Kopf sagt nein? Oder umgekehrt? Finde zurück zu deiner Intuition und deinen Herzenskräften, um die Weisheit deines Herzens zu leben. Liebe ist eine Sprache, die jeder verste…
Anandini Einsiedel,Ben Jammin,

Spiritualität

26. Mai 2017 - 28. Mai 2017 - Mit Yoga verwurzelt in der Erde
Unsere Verbundenheit mit der Erde, auf der wir gehen, sitzen oder liegen ist uns meist nicht bewusst. In allen alten Kulturen besteht eine Symbolik zur Erde, zu Staub. Auch bei allen Asanas besteht…
Radhika Nosbers,
26. Mai 2017 - 28. Mai 2017 - Spirituelle Tiefe und Vielfalt - Jubiläumsseminar mit Sukadev und der Yoga Vidya Family
Ein einzigartiges spirituelles Highlight: Erlebe Sukadev und langjährige Yoga Vidyaner ganz persönlich und ganz nah! Zum Jubiläum teilen Sukadev, Shivakami, Swami Nirgunananda und Keshava ihr Wi…
Keshava Schütz,Sukadev Bretz,Swami Nirgunananda,Shivakami Bretz,Narendra Hübner,

Bhakti Yoga

02. Jun 2017 - 04. Jun 2017 - Harmonium - Aufbauseminar
Du hast deine ersten Erfahrungen und Kenntnisse mit dem Harmoniumspielen erworben und möchtest jetzt einfach mehr lernen? Wir singen und begleiten gemeinsam viele neue Bhajans und werden viel Freu…
Devadas Mark Janku,
02. Jun 2017 - 11. Jun 2017 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Rama Schwab,Nirmala Erös,