Gerste

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerste‏‎ ist eine Getreideart. Gerste ist eine der ältesten Getreidearten überhaupt. Gerste ist eventuell die älteste Getreideart, die heute noch angebaut wird.

Gerste‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus.

Die alten Ägypter kannten die Gerste, auch die Griechen, die Römer und die Chinesen bauten Gerste an. Gerste ist heute nach Weizen, Reis und Mais die viertwichtigste Getreideart.

Es gibt verschiedene Formen von Gerste, es gibt zweizeilige und mehrzeilige Formen, Gerste kann man besonders daran erkennen, dass sie sehr lange Ähren haben, also lange Grannen-Haare. Die Gerste ist also leicht erkennbar, sie hat sehr lange Haare an den Körnern.

Verwendungsmöglichkeiten von Gerste

Gerstenkörner kann man zu Brot verbacken oder man sie auch als Graupen, also als polierte Körner, in Suppen essen.

Ein Zehntel der Weltproduktion der Gerste geht in die Herstellung von Malz. Malz kann man z. B. für Malzkaffee verwenden. Ich bin jetzt Yogalehrer und als Yogalehrer lehre ich, dass man keine alkoholischen Getränke zu sich nehmen soll, aber es gibt auch alkoholfreies Bier, das eben auch aus Malz hergestellt wird. Auch Whisky wird aus Gerste hergestellt.

Es gibt Sommergerste und es gibt Wintergerste. Gerste hat auch bestimmte Heilwirkung. Man kann auch Gerste einsetzen gegen Durchfall und Geschwüre. Gerste äußerlich aufgetragen kann auch gegen Insektenstiche helfen. Bei Magenproblemen ist Gerste auch hilfreich. Gerstenbrei kann helfen, dass die Magenschleimhaut und auch die Zwölffingerdarmschleimhaut sich beruhigen.

Gerste gehört übrigens zur Familie der Süßgräser, wie die meisten Getreidearten, die so genannten Poaceae. Gerste hat zu zehn Prozent Eiweiß, hat hauptsächlich Stärke, wenig Fett, Gerste hat viel Kalzium, Eisen und Phosphor und auch eine gute Menge von B-Vitaminen.

Es gibt die sog. Spelzgerste und die Nacktgerste. Übrigens, bis ins 16. Jahrhundert war Gerste das wichtigste Getreide in Deutschland, ab dem 16. Jahrhundert wurde Weizen vermehrt eingesetzt. Heute wird tatsächlich der größte Teil Gerste als Tierfutter verwendet. In der Vollwertküche wird Gerste gerne als Suppeneinlage verwendet.

Gerste‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Gerste‏‎:

Erfahre einiges über Gerste‏‎ in diesem Videovortrag. Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Gerste‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gerste‏‎

Einige Stichwörter, die vielleicht nur indirekt in Verbindung stehen mit Gerste‏‎, aber vielleicht doch von Relevanz sein können, sind unter anderem Gering‏‎, Geregelt‏‎, Geradeaus‏‎, Gerücht‏‎, Gescheitheit‏‎, Geschliffenheit‏‎.

Ayurveda Einführung Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Kati Tripura Voß,
11. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Gundi Nowak,
20. Aug 2017 - 20. Aug 2017 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
22. Sep 2017 - 24. Sep 2017 - Yoga Wochenende mit Ayurveda für Einsteiger an der Nordsee
Yoga Wochenende mit Ayurveda für Einsteiger - Das Wissen vom gesunden Leben.Erkenne, welcher Typ du bist – Pitta, Vata oder Kapha, was dich besonders macht und was du im Leben brauchst, um in Ha…
Birgit Rüger,

Gerste‏‎ - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Gerste‏‎? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Gerste‏‎ kann gesehen werden im Kontext von Landwirtschaft, Küche, Essen, Nahrung, Trinken und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.