Bonn

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Seite muss Überarbeitet werden.

Dies kann sprachliche, sachliche oder gestalterische Gründe haben.
Beachte bitte die Diskussionsseite und entferne den Baustein erst, wenn die beanstandeten Mängel beseitigt sind.




Bonn ist eine mit 318.000 Einwohnern eher durchschnittliche Großstadt. Bedeutung weit über seine Stadtgrenzen hinaus hatte Bonn als provisorische Bundeshauptstadt von 1949 bis 1990, was auch heute noch zu spüren ist. Die Stadt verfügt aufgrund ihrer Vergangenheit als Residenz- und Universitätsstadt nicht nur über ein reiches bauliches Erbe, sondern auch über ein breites kulturelles Angebot. Der berühmteste Sohn der Stadt ist Ludwig van Beethoven.

Yoga Vidya Bonn

Seit November 2010 besteht das Yoga Vidya Center Bonn. Geleitet wird es von Jutta Disha Eulner und Karl Eulner. In drei freundlichen, hellen Räumen im Bonner Süden werden die Schüler in der Tradition von Yoga Vidya unterrichtet.

Jutta Eulner ist ausgebildete Yogalehrerin und Meditationskursleiterin, außerdem hat sie eine Ausbildung in Massage absolviert. Karl Eulners Schwerpunkte sind Jnana Yoga, Vedanta sowie Meditation,

Adresse

Yoga Vidya Bonn Bonner Talweg 87 53113 Bonn Telefon: 0171 – 242 28 42 Mail: bonn(at)yoga-vidya.de

Angebot von Yoga Vidya Bonn

  • Yoga für Anfänger
  • Yoga-Aufbaukurse
  • Offene Stunden (ohne Anmeldung)
  • Yin-Yoga
  • Hormon-Yoga
  • Meditation für Anfänger
  • Meditation für Fortgeschrittene
  • Yogalehrer-Ausbildung
  • Yogatherapie-Ausbildung
  • Yoga-Rückenkursleiter-Ausbildung
  • Ayurvedamasseur-Ausbildung
  • Yoga-Mantra-Lehrer-Ausbildung
  • Satsang

Yogi-Lifestyle Bonn

Restaurants

Bei „Cassius Garten“ in der Maximilianstrasse 28d, ganz nah am Hauptbahnhof, gibt es vegetarisches Essen vom Buffet. Bezahlt wird nach Gewicht. Die Qualität des Essens wird von vielen Gästen besser bewertet als die Atmosphäre.

„Ananda“ am Theaterplatz 21 in Bad Godesberg ist ein Imbiss, der besonders mittags viel Zulauf hat und bereits um 18 Uhr schliesst. Auf der Karte stehen wenige, immer frisch zubereitete Gerichte zu zivilen Preisen.

Im alten Bahnhofsgebäude von Bonn-Oberkassel finden Gäste das „Café und Deli Feingemacht“ (Kalkuhlstrasse 29). Das vegetarische Restaurant ist täglich ausser mittwochs von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Am Wihelmsplatz 1a bietet die „Kaiserhüttn“ vegane Genüsse in Verbindung mit alpinem Flair. Montags bis samstags gibt es Salate, Suppen, Herzhaftes und vieles für Naschkatzen.

Ein veganes Bistro und Café ist das „Black Veg“ in der Adolfstraße 43. Das Restaurant ist klein un gemütlich. Es bietet Rohkost, glutenfreie Gerichte und herzhafte Speisen.

Warme und kalte Gerichte gibt es bei „Mae’s Café“ in der Königstraße 78. Außerdem stehen Salate, Kuchen und vieles mehr aus dem Backofen auf der Speisekarte. Samstags bietet „Mae’s Café“ ein Frühstücksbuffet und sonntags einen Brunch.

Bio-Lebensmittel

Bonn bietet bewussten Essern eine ganze Menge. Deshalb hier nur eine kleine Auswahl der vielen Geschäfte im Bio-Bereich:

Bereits seit 33 Jahren gibt es „Momo“ in der Hans-Böckler-Straße 1 in Beuel. Der Laden bietet nicht nur eine große Auswahl von Backwaren, Gemüse und Käse, er hat auch ein eigenes Bistro. Momo engagiert sich im sozialen Bereich.

Die bekannten Bio-Supermärkte finden sich auch in Bonn: Alnatura ist gleich zwei mal in Bonn vertreten, einmal in Beuel in der Friedrich-Breuer-Straße 80 und einmal in der Quantiusstraße 23 gleich hinter dem Hauptbahnhof. Denn’s ist in der Kölnstraße 9 bis 11 vertreten.

Viele vegane Produkte hat Bergfeld’s Biomarkt im Sortiment. Er ist in Bonn in der Alten Bahnhofstraße 20, in der Clemens-August-Straße 40 und in der Stockenstraße 15 bis 17 zu finden.

Gut sortiert und zentral gelegen am Hauptbahnhof ist der basic Biomarkt in der Gangolfstraße 2 bis 4. Viele Produkte sind vegan, auch laktosefreie und glutenfreie Waren sind unter den 12.000 Artikeln zu finden.

Esoterisches

In der Adenauerallee 54 ist das Esoterik-Zentrum Bonn. Dort gibt es Räucherstäbchen, Pendel, Klangschalen, diverse Steine, Schmuck, Karten, fernöstliche Artikel und natürlich Bücher zu vielen esoterischen Themen.

Nicht weit von Bonn entfernt in Rheinbach findet sich in der Schweigelstraße 10 „Amaris“, ein Geschäft für Edelsteine und Gesundheitsprodukte, z. B. Armbänder, Chakrensteine, Chi-Gong-Kugeln, Drusen, Duftöle, Klangschalen und mehr.

Kraftorte

Drachenfels Der Drachenfels an der Drachenfelsstraße 53639 in Königswinter ist ein beliebtes Ausflugsziel. Er liegt direkt am Rhein. Angeblich hat Siegfried dort einen Drachen erlegt. Ausflügler können mit einer kleinen Bahn auf den Berg fahren oder zu Fuß hinauflaufen. Dort lässt sich Energie pur fühlen.

Sehenswertes in Bonn

Architektur

Eines der Wahrzeichen von Bonn ist das Alte Rathaus im Rokokostil. Im Residenzgebäude der Kölner Kurfürsten, dem Kurfürstlichen Schloss, findet sich heute die Bonner Universität.

Beethoven

Ludwig van Beethoven wurde in Bonn geboren und künstlerisch gefördert, bevor er seine Karriere in Wien fortsetzte. Seine Geburtstadt

Museen

Bonn hat aufgrund seiner Geschichte ein beeindruckendes Angebot an Museen. Besonders beliebt bei Besuchern ist die Museumsmeile, die gleich fünf Museen in Gehdistanz bietet: Das Forschungsmuseum König, das Haus der Geschichte, das Kunstmuseum Bonn, die Bundeskunsthalle und das Deutsche Museum Bonn. Adresse: Friedrich-Ebert-Allee, Willy-Brandt-Allee, Adenauer-Allee (alles B9)

Siehe auch